Welle_Abenteuer

How Kola oder auch herzlich willkommen Freunde.

So begrüßen die Indianer Ihre Gäste und so werdet auch Ihr begrüßt.
Bei diesem Projekt lernt Ihr einiges über die Indianer und zwar so, wie sie wirklich waren und sind, denn wenn Ihr die Abenteuer der Indianer erleben wollt, solltet Ihr auch ein wenig über das amerikanische Urvolk wissen.
Dann geht es aber auch schon in die Praxis. Zunächst einmal benötigt Ihr einen echten indianischen Namen und dann solltet Ihr unbedingt Euer Äußeres verändern, am besten mit echtem Indianerkopfschmuck. In den Kopfschmuck passen genau drei Federn, die Ihr Euch noch verdienen müsst. Dazu kommen wir später.
.Zunächst ist handwerkliches Geschick gefragt, denn wir werden uns einen Indianerbogen schnitzen und diesen dann natürlich auch ausprobieren, am besten geht das bei der Büffeljagd.
Viele Spiele, Lieder und Tänze der Indianer werdet Ihr auch noch kennen lernen, es macht Spaß gemeinsam zu Tanzen und zu Singen.
Das Lagerfeuer wird für uns ein wichtiger Treffpunkt sein, denn hier werden wir uns nicht nur zu den großen Palavern treffen, sondern auch unser Stockbrot grillen.
Je nach dem, wie lange Ihr bei uns verweilt, steht Euch noch etwas ganz besonders bevor, eine echte indianische Schwitzhütte. Hier könnt Ihr Euch so richtig ausschwitzen und reinigen.
Zum Schluss werdet Ihr dann noch feierlich in den Stamm aufgenommen, natürlich geschieht das auch am Lagerfeuer.

indianer1
Indianer2

Programmbereich: Abenteuer
Altergruppe: Kindergarten und Grundschule
Programmdauer: ab 6 Zeitstunden

Camps und Lager / Abenteuerprogramme /Kulturprogramme / Trainingskurse / Klassenfahrten / Gruppenreisen Ferienfreizeiten / mobile Themenwelten / Kinderprogramme für Feste und Events / Zeltverleih

Logo_mit_Zaun_237